Forschendes Lernen

Das Forschende Lernen nimmt an der Universität Bremen einen besonderen Stellenwert ein. Dies wird insofern bestärkt, als dass es zu einem „Profilmerkmal“ der Lehre ernannt wurde.

Eine aktuelle Herausforderung bei der Umsetzung des Forschenden Lernens besteht darin, es sinnvoll und intermodular in das Curriculum einzubinden.


Die Ausschreibung  „Forschendes Lernen an der Universität Bremen - Förderung der Profilbildung" ermöglicht die Förderung von drei entsprechenden Entwicklungsvorhaben bestehender Studiengänge unter dem Gesichtspunkt des Forschenden Lernens.

Das Institut für Ethnologie und Kulturwissenschaft war mit seiner Berwerbung erfolgreich und führt seit November 2015 das Projekt "Forschendes Lernen als Studiengangsprofil im BA Kulturwissenschaft" durch.